Der Weihnachtsmann in der Erdnuss

Was schenkt man (oder Mann :-))  sich bloss zu Weihnachten, wenn man zwei kleine neugierige Töchter hat und sich selbst für Wissenschaft und Technik begeistert? Barbiepuppen? Uäh, bloss nicht… Elektrische Eisenbahn? Langweilig… Lego? Haben wir schon und ist (leider) zu „Puzzeln nach Anleitung“ verkommen… Nein, Weihnachten 2012 gab es für uns ein *tada!* digitales Mikroskop!

Wir hatten unseren Töchtern schon im Sommer ein paar Beobachtungsgläser gekauft, in denen man z.B. eingefangene Insekten von allen Seiten mit verschiedenen Lupen betrachten kann. Leider lässt die Vergrösserung der Lupen sehr zu wünschen übrig, so dass viele der spannenden Details überhaupt nicht erkennbar sind.

Bei der Auswahl des Mikroskops habe ich mich für ein Dino-Lite AM-4013MZTL entschieden, da es eine gute Auflösung (1280×1024 Pixel), eine variable Vergrösserung (stufenlos zwischen 10-fach und 90-fach), einen langen Arbeitsabstand, ein stabiles Aluminiumgehäuse und vor allen Dingen eine Standard-UVC-Schnittstelle bietet. Die UVC-Schnittstelle garantiert, dass das Mikroskop ohne Spezialtreiber einfach so funktioniert und damit auch unter Linux und speziell auch mit dem lernstick einsetzbar ist. Das Mikroskop alleine nützt allerdings nicht viel, man benötigt unbedingt noch ein gutes Stativ. Ich habe mich für das MS36B entschieden, da es sehr stabil ist und sehr fein justiert werden kann.

Vor ein paar Tagen hatten wir mal wieder gemeinsam eine Ladung Erdnüsse gefuttert als meine grosse Tochter plötzlich sagte: „Schau mal Papa, in meiner Erdnuss ist der Weihnachtsmann!“. Erst hatte ich überhaupt nicht begriffen, was sie sich nun wieder für eine Fantasie zusammenspinnte, doch dann sah ich es auch: Der Keimling sieht aus wie ein Kopf mit Kapuze und Rauschebart!

Nachdem wir nun endlich das Mikroskop ausgepackt und in Betrieb genommen haben, konnten wir den Weihnachtsmann in der Erdnuss unter „die Lupe nehmen“. Und siehe da, mit ein bisschen Fantasie und der Hilfe von GIMP sieht man es sogar ganz deutlich:

Erdnuss-Weihnachtsmann_original Erdnuss-Weihnachtsmann_rot

Die Nuss haben wir übrigens ohne schlechtes Gewissen trotzdem gegessen.🙂

Eine Antwort zu Der Weihnachtsmann in der Erdnuss

  1. Lally sagt:

    gegessen … aber doch sicher ungefärbt, hihi.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: